Willkommen
Die Veranstaltungen des Frauentreffs werden bezuschusst von der Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen. Arbeit und Leben

Der Ramadan ist für viele Menschen auf der Welt ein Moment der Besinnung vor allem aber ein Moment der Gemeinsamkeit. Jeden Abend kommen Familien, Freunde, aber auch Fremde zusammen, um gemeinsam nach Sonnenuntergang das Fasten zu brechen. Diesen Moment der Gemeinsamkeit möchten wir, ein Gruppe junger Muslime aus Barsinghausen, mit Menschen verschiedener Religionen teilen. Wir laden Sie und euch ein, am Freitag, 16.06. ab 21.00 Uhr mit uns in den Räumen der Petrus-Gemeinde, Langenäcker 40, orientalisches Essen zu genießen, das von uns zubereitet wird. Auch Frau Kristin Köhler, Pastorin der Petrus – Gemeinde, und Dr. Hilal Al-Fahad vom Haus der Religionen Hannover werden an diesem Abend teilnehmen.

Eintritt und Essen sind frei. Die Kosten für die Lebensmittel werden vom Internationalen Frauentreff Barsinghausen getragen. Wir danken der Petrus – Gemeinde für die großzügige Überlassung der Räume. Es wird um Voranmeldung gebeten, da die Anzahl der Plätze ist auf 50 begrenzt ist. Anmeldungen möglich bei : Fahad Al Fahad 004915732257367, Mail: Fahad.alfahad@gmx.de oder per Mail: team@internationaler-frauentreff.de

„Ach, ich würde so gern wieder Newroz feiern, wie damals im Irak“ – „Was?“ – „Newroz! Unser Neujahrs- oder auch Frühlingsfest, das immer zum Frühjahrsanfang gefeiert wird“. So ähnlich lief ein Dialog bei einem Teamtreffen vom Internationalen Frauentreff ab vor einigen Wochen. Das Gespräch war Anlass für die Idee, ein Newroz-Fest, das vor allem für Menschen mit kurdischen Wurzeln, aber auch aus dem Iran oder Afghanistan eine große Bedeutung hat, auch wieder in Barsinghausen zu feiern.

Ähnliche Veranstaltungen gab es in den vergangenen Jahren immer in sporadischer Folge. Zusammen mit dem Internationalen Kulturverein Barsinghausen (IKB) hatte der Frauentreff deshalb am Montag, 20. März, zur Newroz-Feier auf dem Gelände des Naturfreundehauses eingeladen. Denn: Zu einer Newrozfeier gehört auch ein Feuer unter freiem Himmel.

Fast 200 Gäste, Einheimische, hier schon lange Lebende und vor kurzen erst Zugezogene, viele Familien, folgten der Einladung. Zur Eröffnung begrüßten Sabine Freitag für den Internationalen Frauentreff und Abdulselam Dogan vom IKB die Gäste. Die Bedeutung von Newroz wurde erklärt, außerdem ein dazu passendes Gedicht von Hafes durch Noshin Shahrokhi vorgetragen.

Nach dem feierlichen Entzünden des Feuers, das der Band „MIR“ überlassen wurde, die extra aus Salzgitter angereist war, wurde fröhlich und friedlich für zwei Stunden auf der Wiese am Naturfreundehaus gefeiert – in großen Runden wurden zu traditioneller Musik aus dem kurdischen Kulturraum getanzt. Außerdem hatten viele Frauen Speisen aus ihren Herkunftsländern zubereitet und gespendet.

 

Am Montag, 20.03. 2017, 18.00 Uhr laden wir, der Internationale Kulturverein und der Internationale Frauentreff Barsinghausen, ein zum 

Newroz – oder Nouruz -Fest am Naturfreundehaus,
Bullerbachstraße in Barsinghausen.

Newroz oder Nouruz bedeutet übersetzt, der neue Tag. Es bezeichnet das Frühjahrs -oder Neujahrsfest, das als offizieller Feiertag im Nord -Irak , damit in der Autonomen Region Kurdistan, in der Türkei, im Iran, in Afghanistan und anderen Ländern im Nahen Osten gefeiert wird. Newroz oder Nouruz ist seit 2009 in die Unesco – Liste der Meisterwerke des mündlichen und immateriellen Erbes der Menschheit aufgenommen .
An diesem besonderen Tag wollen wir mit Einheimischen und zugewanderten Menschen aller unterschiedlichen Kulturen aus Barsinghausen in fröhlicher Runde den Frühling begrüßen mit einem zünftigen Lagerfeuer, Musik, Tänzen und Gesprächen. Speisen können mitgebracht, Getränke käuflich am Naturfreundehaus erworben werden.

 

Jahrzentelang hat sich Rosemarie Struß u.a. für die Integration von Migrantinnen und Migranten in Barsinghausen eingesetzt. Für ihr soziales Engagement hat die Stadt sie nun zur Ehrenbürgerin ihrer Heimatstadt berufen.
Ausführlich liest man darüber online im „Deister-Echo“.

Zeitungsausschnitt

Rosemarie Struß wird Ehrenbürgerin – Ausschnitt aus dem Deister-Echo

Frauenfrühstück

Jeden 1. Donnerstag im Monat um 10.00 Uhr im Stadtteiltreff, Goethestr. 10 in Barsinghausen Wegbeschreibung

Nächste Termine

  • 6. Juli 2017 10:00Frauenfrühstück
  • 18. Juli 2017 18:00Abend der Begegnung
  • 3. August 2017 10:00Frauenfrühstück
  • 15. August 2017 18:00Abend der Begegnung
AEC v1.0.4
Copyright © 2012 Internationaler Frauentreff sowie Medienagentur birdfish
Redaktionssystem realisiert mit Wordpress